J├╝rgen Reichert

Das zentrale Thema seines Werkes ist das Ereignis Farbe. Aus heftigen gestischen Kringeln und Strichen wird die Farbe ├╝bereinander geschichtet, geflochten und gewoben. Feinste Empfindungen werden musikgleich erfasst und in heitere und leichte Farbharmonien umgesetzt. Der reine Klangk├Ârper der Farben schafft den Zustand der Unmittelbarkeit. Damit wird die Malerei J├╝rgen Reicherts f├╝r den Betrachter zum Erlebnis der Sinne.

  • Geboren 1953 in Mannheim.
  • 1975-81 Studium an der Hochschule der K├╝nste in Berlin, Meistersch├╝ler von Prof. Hann Trier.
  • 1981 Gruppe K19.
  • 1982/83 DAAD-Stipendium f├╝r London, Studium am Royal College of Art.
  • 1984 Gruppe KARO.
  • 1990 Senats-Stipendium Berlin.
  • 1990/91 Lehrauftrag an der Hochschule der K├╝nste Berlin.
  • Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.